Headerbild neuheiten

Immer auf dem aktuellsten Stand

Neuheiten

Der neue Golf Alltrack

Der Golf Alltrack ist der neue Trendsetter in der Golf Variant Baureihe. Mit Allradantrieb 4MOTION und eigenständigen Designmerkmalen ist er die gelungene Symbiose von SUV und Variant. Der Golf Alltrack kann ab 25.04.2015 in Ihrem Autohaus Weinhold in Chemnitz besichtigt werden.  

Allradantrieb 4MOTION und Karosserie des Golf Variant verbinden Off- und Onroad-Welt

Der Golf Alltrack ist der neue Trendsetter in der Golf Variant Baureihe. Mit Allradantrieb 4MOTION und eigenständigen Designmerkmalen ist er die gelungene Symbiose von SUV und Variant. Der Golf Alltrack kann ab dem 25.04.2015 bei Ihrem Autohaus Weinhold besichtigt werden. Die Preise beginnen ab 29.975 Euro (1.6 TDI 81 kW / 110 PS).

Der neue Golf Alltrack bietet zusätzlich zur Variabilität des Golf Variant eine höhere Bodenfreiheit, Radlaufverbreiterungen, ausgestellte Seitenschweller, Unterfahrschutz, neu gestaltete Stoßfänger und zahlreiche weitere eigenständige Ex- und Interieur-Besonderheiten.

Technisch ist das neueste Mitglied der Golf Familie für den Einsatz in unwegsamem Gelände serienmäßig mit dem Allradantrieb 4MOTION und dem Offroad-Fahrprofil bestens gerüstet. Über letzteres werden eine Bergabfahrfunktion (bremst den Wagen automatisch ab), eine geänderte Gaspedalkennlinie und eine Offroad-Konfiguration des ABS (anderes Regelintervall beim Bremsen bildet Schotterkeil vor den Rädern) aktiviert.

Zusätzlich verfügt der neue Golf Alltrack über eine umfangreiche Serienausstattung. Unter anderem sind 17-Zoll-Leichtmetallfelgen des Typs „Valley", das Infotainmentsystem „Composition Touch", eine Klimaautomatik („Climatronic"), Parkpilot (vorn und hinten) sowie eine Ambientebeleuchtung serienmäßig an Bord.

Verbrauchsarme und drehmomentstarke Motoren leisten 81 kW / 110 PS bis 135 kW / 184 PS

Bei der stärksten Motorisierung (2.0 TDI 135 kW / 184 PS)1 ist serienmäßig ein Doppelkupplungsgetriebe (DSG) an Bord – erstmals verfügt somit ein Golf über die Kombination aus DSG, Allradantrieb 4MOTION und Dieselmotor.

Zum Vorverkauf und zur Markteinführung sind die TDI Motorisierungen mit den Leistungsstufen 81 kW / 110 PS (1.6 TDI)2, 110 kW / 150 PS (2.0 TDI)3 und 135 kW / 184 PS (2.0 TDI) erhältlich. Im kommenden Jahr folgt ein 1.8 TSI mit 132 kW / 180 PS.

1 Kraftstoffverbrauch Golf Alltrack 2.0 TDI 135 kW in l/100 km: 5,7 (innerorts), 4,6 (außerorts), 5,0 (kombiniert), CO2-Emission in g/km: 132 (kombiniert), Effizienzklasse: B
2 Kraftstoffverbrauch Golf Alltrack 1.6 TDI 81 kW in l/100 km: 5,7 (innerorts), 4,3 (außerorts), 4,8 (kombiniert), CO2-Emission in g/km: 124 (kombiniert), Effizienzklasse: A
3 Kraftstoffverbrauch Golf Alltrack 2.0 TDI 110 kW in l/100 km: 5,9 (innerorts), 4,4 (außerorts), 4,9 (kombiniert), CO2-Emission in g/km: 127 (kombiniert), Effizienzklasse: B


Der neue Golf GTD Variant

Bereits seit 1982 steht das Kürzel GTD bei Volkswagen für sportliches sowie sparsames Fahren. Erstmals zieren die Buchstaben GTD nun auch den Golf Variant. Gerade noch feierte er seine Weltpremiere beim Genfer Autosalon und ab dem 25.04.2015 können Sie ihn bei uns im Autohaus Weinhold bestaunen.

Perfektes Gesamtpaket: sportlich, sparsam, komfortabel und geräumig

Bereits seit 1982 steht das Kürzel GTD bei Volkswagen für sportliches sowie sparsames Fahren. Erstmals zieren die Buchstaben GTD nun auch den Golf Variant, der wie schon der Golf GTD über einen 184 PS (135 kW) starken TDI-Motor verfügt. Der neue Golf GTD Variant feierte auf dem Genfer Automobilsalon seine Weltpremiere und ist ab dem 25.04.2015 bei uns im Autohaus zu bestaunen. Das Fahrzeug ist ab 31.975 Euro bestellbar.

Auch der Golf GTD Variant* hat die besten Voraussetzungen sich als Langstreckenikone zu etablieren: Sein 184 PS-starker TDI-Motor beschleunigt den Golf GTD Variant in 7,9 Sekunden auf 100 km/h. Das maximale Drehmoment des 2-Liter-Aggregats liegt bei 380 Nm. Dabei ist der sportliche Kombi mit einem beeindruckenden Verbrauch von 4,4 Liter/100 km sehr effizient.

Die Sportlichkeit spiegelt sich im Exterieur wider: Neben GTD spezifischen Stoßfängern und einem Kühlerschutzgitter in Wabenstruktur verfügt der Golf GTD Variant über abgedunkelte Rückleuchten und Schwellerverbreiterungen. Abgerundet wird das Erscheinungsbild durch die 17-Zoll-Leichtmetallräder „Curitiba", eine schwarze Dachreling und verchromte Doppelendrohre. Ebenfalls serienmäßig an Bord des Golf GTD Variant: Bi-Xenon Scheinwerfer, ein um 15 mm abgesenktes Sportfahrwerk und eine Progressivlenkung, die ein besseres Lenkverhalten bei dynamischer Fahrweise bietet und gleichzeitig für mehr Komfort im Alltag sorgt.

Im Interieur setzt sich der dynamische Stil mit Sportsitzen in Stoff „Clark", beleuchteten Einstiegsleisten, schwarzem Dachhimmel und schwarzen Säulenverkleidungen fort. Hinzu kommen zahlreiche Dekor-Einlagen und Blenden in „Checkered Black" sowie Pedalkappen aus Edelstahl. Zusätzlich sorgen ein Multifunktions-Lederlenkrad mit Alu-Dekor und ein Schalthebelknauf in Golfball-Optik für den nötigen Feinschliff im Innenraum.

Optional sind für den Golf GTD Variant 18-Zoll-Leichtmetallräder „Nogaro" und Sitzbezüge wahlweise in Alcantara oder Leder „Vienna" erhältlich. Darüber hinaus gibt es zum Aufpreis von 965 Euro das Sport & Design-Paket, das die Fahrprofilauswahl, die „18-Zoll-Leichtmetallräder „Nogaro", rote Bremssättel sowie abgedunkelte Scheiben enthält.

*Kraftstoffverbrauch Golf GTD Variant in l/100 km: 4,8-4,4 (kombiniert); CO2-Emissionen in g/km: 125-115 g (kombiniert), Effizienzklasse: A-B
Quelle : volkswagen-media-services.com